Wie ein Jahr Konsumverzicht an meiner Identität rüttelte

So oft konsumieren wir – egal was – um ein Gefühl von Unzulänglichkeit oder Unzugehörigkeit zu überdecken. Wir erleben einen kurzen Glücksmoment – auch bekannt als Dopamin-Kick – und das Problem scheint zumindest vorübergehend aus der Welt. 

How to create lasting good habits

New year, new beginnings. We commit to eating better, drinking less, working out more… But how do we keep it up for longer than a few weeks? There are a few key points to establishing healthy habits and replacing bad ones and making sure they last.